web analytics

Süß und fast schlumpfig

Auf dem Rückflug vom Weltjugendtag in Madrid sind wir nach einem dreistündigen Stop in Genf, wo es am Flughafen übrigens freies WLAN gibt, in den Cityhopper der LH gestiegen, der uns wieder nach Deutschland gebracht hat.

Der Flieger war so niedlich klein, wie es bei Cityhoppern nun mal der Fall ist, dass sich das Fliegen schon fast nach Beförderung im Privatjet angefühlt hat:

Da es bereits Nachmittag war, haben wir “zum Kaffee” ein Stückchen Kuchen bekommen, der beim ersten Hinkucken direkt zum Verleser geführt hat:

Es war dann auf den zweiten Blick ‘nur’ ein gedeckter Apfelkuchen, bei dem der Spaßfaktor im Vergleich zu den blauen Wesen nur noch mäßig ist, aber lecker war er trotzdem sehr.

geschrieben von PermalinkKommentar hinterlassen »

Kommentar hinterlassen

RSS Feed fü diesen BeitragTrackBack URL