web analytics

I very very proudly present: meine Fachhochschulreife!

Genauso wenig wie ich vor zwei Jahren gedacht hätte, dass ich es mit so unglaublich wenig Freizeit aushalten werde, hatte ich auch nicht damit gerechnet, dass ich mal so gut aufs Abi hinarbeiten werde.

Jetzt, da die Sommerferien gerade in Baden-Württemberg begonnen haben, komme ich auch langsam wieder dazu, meine freien Wochenenden gebührend zu genießen und längst verloren geglaubte Freizeitfreuden wieder zu zelebrieren; in einem Freizeitpark zum Beispiel oder auch einfach nur an einem Samstag Zuhause während des Aufräumens und zu wissen, dass man gerade keinen Unterricht schwänzt, sondern ganz in echt frei hat.

Nun noch ein Schuljahr lang und dann hab ich auch mein echtes Abi. Ab September gehts dann in den Endspurt, schriftliche Prüfungen werden bereits im April geschrieben und danach kommt im Juni nur noch die Kür mit dem Mündlichen.

Aber jetzt erstmal noch vier Wochen lang FERIEN :D

Achso: hätte ich mir eins ausstellen lassen, würde auf meinem Fachhochschulzeugnis eine Gesamtdurchschnittsnote von 1,9 stehen.

geschrieben von PermalinkKommentar hinterlassen »

Ein Kommentar fr “I very very proudly present: meine Fachhochschulreife!”

  1. Bass sagte:

    Hallo Rosalie,

    hab mir gerade gedacht “ach von der Freuerin hast du lange nichtsmehr gehört” und hab ein bischen auf deinem Blog gewühlt :)

    Gratulation zum ersten Abschluss. und wie gehts nach dem Abi weiter?

    Mittwoch, 8 September 2010 @ 10:59am

Kommentar hinterlassen

RSS Feed fü diesen BeitragTrackBack URL