web analytics

Namensfindung

Es ereignete sich an Ostern vor über 10 Jahre… 1996.
Rosalie und ihre Schwester Amelie waren bei ihrer Mutter in/bei Düsseldorf.

Gerade beim Geschenkeauspacken: Es taucht ein kleines, weißes, süßes, schielendes Schaf aus Amelies Verpackung auf – “ja cool, das ist ja goldig” (Rosalies Kommentar) – “boah is das doof” meint hingegen Amelie, aber tauschen will sie trotzdem nicht.

Naja, dann ist Rosalie dran mit Auspacken (man muss dazu bemerken, Amelie HASST es, genau dasselbe geschenkt zu bekommen wie ihre Schwester) aber auch sie bekommt ein kleines, weißes, süßes, schielendes Schaf. Amelie kuckt ihr Schaf an, dann Rosalie, dann Rosalies Schaf, wieder Rosalie, bekommt einen Lachanfall und fällt samt Schaf vom Stuhl…

Die logische Folgerung daraus: sie ist vor Freude von Stuhl gefallen.
So nannte Rosalie ihr Schaf ab dato Freuer – und sie wurde die Freuerin (auch logisch – oder?)