web analytics

Archiv fr die Kategorie 'Geocaching'

WJT Madrid – Tag 2, Mariä Himmelfahrt

Nachdem heute die Geschäfte größtenteils geschlossen haben und noch nicht so viele WJT Veranstaltungen in der Stadt sind, haben wir uns auf die Suche nach ein paar Geocaches gemacht.
In Madrid gibts gefühlt weniger als z.B. in amerikanischen oder deutschen Großstädten, aber so sieht man doch einige schöne Ecken von der Stadt.

Wir haben mit Cuadro Binario (GC1GVRD) angefangen, der durch einen Bankschläfer quasi direkt vor dem Cache etwas schwer zu bergen war.
Trotz Mugglegefahr gehoben: GC1GVRD
Weiter gings dann im Rosengarten mit Rosaleda (GC1YVCH), den wir nur durch den Hinweis und mit Hilfe von Übersetzungssoftware geknackt haben.
Klein und magnetisch
Auf dem Weg zur Bahnstation haben wir noch das Museo Cerralbo (GC2KVDG) mitgenommen, in den wir knapp unsere Hasenstempel reingesetzt bekommen haben.
Magnetisch und mit stempelbarem Logbuch: GC2NNXG
An der Bahnstation Plaza de España kamen wir leider nur auf 15m an den Cache (GC2NNXG) ran und mussten dann die Suche leider abbrechen weil dort bereits Aufbauarbeiten für eine WJT-Veranstaltung in vollem Gang waren.

Wir haben dann noch kurz bei Starbucks Halt gemacht und uns einen Spanienbecher mitgenommen.
Starbucks Spanienbecher
Das Personal war mit dem nach uns einströmenden Ansturm der englischsprechenden Jugendlichen sichtlich überfordert, da die Mitarbeiter des Kaffeehauses anscheinend nur spanisch sprechen.

Es wird auf jeden Fall die Tage lustig werden… vor allem wenn die Sonderzüge aus Italien kommen :D

geschrieben von PermalinkKommentare (0)Kommentar hinterlassen »